Mein Leben kurzgefasst:

 

  • Geboren anno 1947 in Frankfurt am Main
  • Ausbildung als Einzelhandelskauffrau (-mann hieß es damals noch) und Dekorateurin
  • Ab 1967 tätig im Einzelhandel als Substitutin, Ausbildungsleiterin und später (1974) Betriebsrätin und Betriebsratsvorsitzende
  • 1976 ging ich nach Hamburg zur Deutschen Angestelltengewerkschaft, als hauptamtliche Gewerkschaftssekretärin für die Bereiche Handel, Berufsbildung
  •  Ab 1987 in Wahlfunktion für Frauen- und Gleichstellungspolitik
  • Durch den Zusammenschluss der Gewerkschaften 2000 zu ver.di wechselte ich nach Berlin
  • Während dieser Zeit war ich Bereichsleiterin Genderpolitik und absolvierte
     eine Weiterbildung mit Abschluss zur Gendertrainerin und Coach.
  • Ich war zuständig für die europäische  Frauenpolitik der Dienstleistungsgewerkschaften (UNI- Europa) als deren Vorsitzende
  • 2009 ging ich zurück nach Hamburg in den
    "Unruhestand“
     
  • Seit 1987 lebe ich gerne in Groß Flottbek 
  • Neben der Politik und Parteiarbeit engagiere ich
     mich bei
    GMEI- Gender Mainstreaming Experts International und bin stv. Vorsitzende des Vereins  „Die Flottneser e.V.- Kinder und Jugendinitiative“ 
  • Mitglied bin ich noch bei verdi- Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft, bei Hinz und Kunzt, Greenpeace und dem Marie- Schlei- Verein 
     
         
  • Meine Funktionen in der SPD sind:
  •  Mitglied und im Vorstand des Distrikts Flottbek- Othmarschen
  • Vorstandsmitglied der Landes- Arbeitsgemeinschaft Migration und Vielfalt 

 

Politisch engagiere ich mich seit 2011in der Bezirksversammlung
Altona.
Ich bin Sprecherin der SPD im Ausschuss für Soziales, Arbeit, SeniorInnen,
Integration und Gleichstellung, sowie stellvertretende Vorsitzende des
Haushalt- und Vergabeausschusses

Telefon: 040 / 832 19 48

 

E-Mail:

ilona-schulz-mueller@web.de

 

Oder nutzen Sie einfach mein Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ilona Schulz-Müller, Bezirksabgeordnete in Altona